MotoriknetzTipp - Nr4

#BewegDichZuHause #MotoriknetzTipp #Nr4 #BewegungFürAlle #MachtMit


Spiele mit Wäscheklammern


Benötigtes Material: Wäscheklammern, Reifen, Seile, Karton, Seile, etc.


Bei diesen Spielen werden die Feinmotorik, die Geschicklichkeit und die Hand-Auge-Koordination gefördert. Möchte man mehr Bewegung ins Spiel bringen, kann man den Korb mit den Wäscheklammern im Wohnzimmer aufstellen. Die anderen Materialien liegen im Kinderzimmer. Um zu einer oder mehreren Wäscheklammern zu kommen, müssen einige Schritte zurückgelegt werden. Durch diese Fragen bekommt man Abwechslung ins Spiel: Wieviele Wäscheklammern kannst du tragen? Wie könnte man die Wäscheklammern noch transportieren? Festgeklammert am T-Shirt, an der Hose, am Finger...


Die Wäscheklammern auf die Reifen klammern - was könnte das sein? Eine Sonne oder doch eine Blume?


Tipp: Die Wäscheklammern kann man auch farblich sortieren




Sollte man keine Ringe/Reifen zu Hause haben, können auch Schachteln, Bälle mit Löchern oder Seile verwendet werden. Wenn man Kreise, Quadrate oder Dreiecke aus Karton ausschneidet, hat man auch hier eine Möglichkeit, wo man die Wäscheklammern festklammern kann.


Gibt es noch andere Ideen, für die Umsetzung der #BewegtenWäscheklammern? Hier können die Kinder kreativ werden …





Viel Spass,

Teresa


PS: Ich bin gespannt wie ihr diesen #MotoriknetzTipp umgesetzt habt! Schickt mir ein Foto an office@motoriknetz.at



Fotocredits: Motoriknetz

KONTAKT

office@motoriknetz.at

Telefon: auf Anfrage

All Rights © 2019 Teresa Kerschenbauer

  • Facebook - Grey Circle
  • Grau Facebook Icon